BILDERA Logo

Ihr B2B Onlineshop für grenzenlose Naturfotos

Der BILDERA® Shop richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Privatpersonen können die Bestellfunktion nicht nutzen!
Bildsuche: los

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen den Kunden (im Folgenden Unternehmer genannt) und dem BILDERA-Shop Betreiber Andreas Hartmann (im Folgenden BILDERA genannt). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur, wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist.
     
  2. Alle Angebote, Lieferungen und die Vergabe von Nutzungsrechten erfolgen ausschließlich freibleibend und nicht exklusiv zu den nachstehenden Geschäftsbedingungen. Anderweitige Nutzungsrechtsvereinbarungen müssen gesondert (individuell) vereinbart/ausgehandelt werden.
     
  3. Abweichende Geschäftsbedingungen des Unternehmers gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch BILDERA. Geschäftsbedingungen des Unternehmers, auf die in Bestellformularen, Lieferbestätigungen o. ä. oder in eigenen Dateien, Rechnern, im Internet oder entsprechenden Medien verwiesen werden, wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Für den Fall der Lieferung und ggf. Nutzung elektronisch übermittelter Bilddaten kommt ein Vertragsverhältnis nur auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande, andernfalls darf das übermittelte Bildmaterial bzw. dürfen die übermittelten Bilddaten nicht genutzt werden.
     
  4. Reklamationen, hinsichtlich technischer oder sonstiger verdeckter Mängel sind unverzüglich ab Entdeckung in schriftlicher Form vorzubringen.
     
  5. Geliefertes Bildmaterial bleibt stets Eigentum von BILDERA. Es wird ausschließlich vorübergehend und zum Erwerb von Nutzungsrechten im Sinne des Urheberrechtsgesetzes zur Verfügung gestellt.
     
  6. BILDERA gewährt dem Unternehmer ein unbefristetes, nicht exklusives und nicht übertragbares Lizenzrecht. Der Unternehmer darf die erworbenen Bilder ohne örtliche Einschränkung für sein Unternehmen verwenden. Das Lizenzrecht gilt ausgenommen der im Abschnitt 9 beschriebenen Einschränkungen unbegrenzt.
     
  7. Jede Nutzung unseres Bildmaterials ist honorarpflichtig. Dies gilt auch bei Verwendung eines Bildes als Vorlage für Zeichnungen, Karikaturen, nachgestellte Fotos, bei Verwendung für Layoutzwecke und Kundenpräsentationen sowie bei Verwendung von Bilddetails, die mittels Montagen, Fotocomposing, elektronischen Bildträgern o. ä. Techniken Bestandteil eines neuen Bildes werden.
     
  8. Es gelten die bei allen Fotos ersichtlichen Preise (Honorare bzw. Nutzungsentgelte). Alle Preise verstehen sich stets ohne Mehrwertsteuer und Künstlersozialversicherungsabgabe. Alle Rechnungen sind als Vorkasse oder per Paypal ohne jeden Abzug an BILDERA zu zahlen.
     
  9. Die Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte sowie eine Weiter- und Unterlizenzierung ist nicht gestattet. Dies betrifft auch beteiligte Firmen des Unternehmers, wie Tochter- und Muttergesellschaften. In diesem Fall muss eine gesonderte Vereinbarung über die erweiterte Nutzung der Bilder mit BILDERA getroffen werden. Bilder, an denen der Unternehmer ein Nutzungsrecht erworben hat, dürfen nur zum Zwecke der Verarbeitung an Dritte weitergegeben werden. Die Verwendung des Bildmaterials in sozialen Netzwerken ist nicht gestattet.
     
  10. Falls die vorgesehene Verwendung des Unternehmers nicht erfolgt, kann ein bereits bezahltes Honorar nicht zurückerstattet/zurückverlangt werden.
     
  11. Eine Entstellung des urheberrechtlich geschützten Fotos durch Abzeichnen, Nachfotografieren, Fotocomposing oder elektronische Hilfsmittel ist nicht gestattet.
     
  12. Der Unternehmer ist zur Beachtung der ethischen und publizistischen Grundsätze (Pressekodex) verpflichtet und trägt die Verantwortung für die Betextung. Für eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts abgebildeter Personen oder des Urheberrechts des Bildautors durch eine abredewidrige oder sinnentstellende Verwendung in Bild und/oder Text übernimmt BILDERA keine Haftung. Bei Verletzung solcher Rechte ist allein der Unternehmer etwaigen Dritten gegenüber schadensersatzpflichtig.
     
  13. BILDERA verlangt unter Hinweis auf § 13 UrhG ausdrücklich die Erbringung eines Urhebervermerks auf BILDERA und zwar in einer Weise, dass kein Zweifel an der Zuordnung zum jeweiligen Bild bestehen kann. Der Vermerk auf das Urheberrecht erfolgt in der der Form „www.bildera.de – Fotograf: Andreas Hartmann“. Dies gilt ausdrücklich auch für Werbung, Einblendungen in Fernsehsendungen und Filmen oder anderen Medien, falls keine ausdrückliche Sondervereinbarung getroffen wurde.
     
  14. Unterbleibt der Urhebervermerk, so hat BILDERA Anspruch auf Nachforderungen.
     
  15. Bei unberechtigter Verwendung, Entstellung oder Weitergabe des Bildmaterials, unberechtigter Weitergabe von Nachdruckrechten an Dritte, unberechtigter Fertigung von Kopien digitaler Datensätze für Archivzwecke des Unternehmers sowie Weitergabe derselben an Dritte und für den Fall, dass der Unternehmer eine nach diesem Vertrag vorzunehmende Löschung von Daten unterlassen hat, werden Schadensersatzansprüche fällig.
     
  16. Auch bei Lieferungen ins Ausland gilt deutsches Recht als vereinbart.  
     
  17. Sollte eine Bestimmung dieser Lieferungs- und Geschäftsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.
     
  18. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz von BILDERA. Sind beide Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist der Geschäftssitz von BILDERA als Gerichtsstand vereinbart.